Geologische Dienstleistungen

3D-Geofoto bietet für Sie eine Vielzahl von räumlichen Analysemethoden für geologische, geotechnische und wasserbauliche Fragestellungen. Im Zentrum der Analysen stehen photogrammetrische Messmethoden, die entweder von der Bodenperspektive (terrestrisch) oder aus der Luftperspektive (Drohnen/UAV-gestützt; Drone Hydro Photogrammetry) durchgeführt werden.

 

Ihre Hauptvorteile:

  • Präzise Messung von geologischen Gefügen
  • Abschätzung von Volumenänderungen (change detection)
  • Schnelle Dokumentation von Naturereignissen und Bauunglücken
  • Publikumswirksame Visualisierungen und Dokumentationen für Websites
  • Datenerhebung ist dort möglich, wo konventionelle Messgeräte nicht hin kommen!

Alpine Georisiken

Gefüge / DGMs

Bau-Monitoring


Sie erhalten höchst-auflösende 3D-Punktwolken, 3D-Netzgitter, Orthophotos und DGMs (digitale Geländemodelle) für Ihre Planungstätigkeiten, Bauüberwachungen, Projekteinreichungen, Visualisierungen, u.v.m.

Darüber hinaus bieten wir die Analyse von Raumlagen geologischer Gefüge und Stabilitätsbetrachtungen zu Trennflächen.

3D-Analysen zu verschiedenen Zeitpunkten (change detection) ermöglichen die Quantifizierung von Volumenänderungen. Es können z.B. Massenbewegungen beziffert werden (Hangrutsche, Bergstürze, Lawinen) und Abschläge in Steinbrüchen berechnet werden.

Ebenso ist es möglich, Unfälle in Baugruben sehr schnell und zentimetergenau zu dokumentieren, bzw. verbaute Volumen (z.B. Spritzbeton) nachzuvollziehen.

Mit Hilfe von Drohnenfotos können wir alpine Georisiken beurteilen und auch dahin kommen, wo es wirklich gefährlich ist! (Muren, Felsstürze, Überflutungen)

 

Weitere geologische und geotechnische Dienstleistungen sind aufgeführt unter: Leistungen

Links zu geologischen und bautechnischen 3D-Modellen



3D-Geofoto:

Die Website beschreibt Dr. Michael Mett ´s innovative Entwicklungen von photogrammetrischen Messmethoden für Ingenieursanwendungen und zur 3D-Visualisierung von Kunstobjekten, bzw. Modeartikeln. Die Expertise von Dr. Mett umfasst die 3D-Analyse von geologischen Strukturen, alpinen Georisiken und wasserbaulichen Fragestellungen. Auch werden Aspekte von modernen virtuellen Rundgängen mit Hilfe von 360-Grad Kameras, 3D-Modellen, Drohnen und die Leidenschaft zur 3D-Kulturfotografie demonstriert.

Kontakt:

Nikodemweg 5

6020 Innsbruck, Österreich

Tel.: 0043-680-1455356

michael.mett@3d-geofoto.com