Virtuelle 360° Rundgänge

Virtuelle Rundgänge bestehen aus 360-Grad-Fotos, in denen man sich räumlich frei bewegen kann. Die Fotos werden nach Vorlieben thematisch, bzw. örtlich verknüpft und mit Illustrationen wie Fotos, Videos, Audio-Dateien, Links und Texten versehen. Virtuelle Touren ermöglichen es so interaktiv interessante Details von Objekten zu erkunden und sich einen detaillierten Überblick über deren Aufbau zu machen. Virtuelle Rundgänge können auf nahezu jedem Computer, Tablet-Computer und Smartphone angesehen werden. Mit "Virtual-Reality-Headsets" kann der Betrachter buchstäblich in die virtuelle Tour eintauchen - von jedem Ort dieser Erde.

Dieser Rundgang wurde für den Kräuterhof "Hauser" in Percha (Südtirol, Italien) angefertigt (Link). Zusammen mit seiner in Italienisch verfassten Entsprechung wurde dieser bereits fast 4.000 mal angesehen (Stand 04.2019).

Dieser Rundgang wurde für das Museum Mansio Sebatum in St. Lorenzen (Südtirol, Italien) angefertigt (Link) und bereits etwa 2.500 mal angesehen (Stand 04.2019). Im Rahmen der Arbeiten mit dem Museum wurden auch 3D-Aufnahmen von historischen Objekten, wie z.B. dem "Hahn aus Bronze" erstellt (Link).

Auch 3D-Objekte können im virtuellen Rundgang verlinkt werden. Eine Sammlung von 3D-Modellen finden sich hier (Link)


Auf seiner Website beschreibt Dr. Michael Mett innovative Entwicklungen von photogrammetrischen Messmethoden für Ingenieursanwendungen und zur 3D-Visualisierung von Kunstobjekten, bzw. Modeartikeln. Die Expertise von Dr. Mett umfasst insbesondere die Entwicklung von Messsystemen zur 3D-Tunnelanalyse (Dibit Messtechnik GmbH),  zur 3D-Körpervermessung (3D Elements) und zur 3D-Kulturgutvermessung (3D-Geofoto). Die 3D-Analyse von geologischen Strukturen, alpinen Georisiken und wasserbaulichen Fragestellungen mit Hilfe von Drohnen-Aufnahmen stand im Fokus von Dr. Metts Ingenieurbüro, wo er auch Aspekte von virtuellen Rundgängen mit Hilfe von 360-Grad Kameras und  3D-Modellen behandelte. Schließlich zeigt die Website auch Herrn Metts Leidenschaft zur Fotografie, insbesondere für UNESCO-Welterbe und die Bauhaus-Architektur der "klassischen Moderne".

Dr. Michael Mett

Nikodemweg 5

6020 Innsbruck, Österreich

Tel.: 0043-680-1455356

michael.mett@3d-geofoto.com